2006/12/05

das wunder der CRN....oder gottes art, liebeserklärungen zu machen.

ich war da!!! auf der CRN! und obwohl manche sagen, dass die vorfreude, die schönste freude ist, wurde die meine beim ereignis selbst dann meilenweit übertroffen!
sicherlich war das konzert von DISCIPLE am samstag abend der höhepunkt, den ich trotz magenverstimmung und headbanging-einschränkung wegen nackenschmerzen vom vorabend, am meisten genossen habe. es ist einfach mal geil, die lieder mitsingen zu können und zu wissen, wanns kracht und heult und so...
die ganze geschichte ist einfach so fett mit wundern gespickt, dass ich euch einige davon nicht vorenthalten möchte:
angefangen hat ja alles damit, dass ich unbedingt zur CRN wollte und nicht wusste, wie ich da hin kommen soll. eines nachts konnte ich nicht schlafen, ging ins internet und auf einmal waren die wochen vorher noch sauteuren flüge so geil billig, dass ichs mir leisten konnte von dd nach köln zu fliegen! und ich bekam sogar freitag und montag frei, so konnte ich länger abhauen.
dann wusste ich lange nicht, mit wem ich hingehen konnte. antje und chris waren beide außer landes bzw. verplant. aber die jen aus mönchengladbach hatte zeit und war wie ich im nachhinein sagen muss, die beste begleitung, die man sich vorstellen kann!
eintrittskarten: wie komme ich am günstigsten rein? mit vitamin b und gebet. so hat der stephan uns freundlicherweise auf die gästeliste seiner band gesetzt!!!
wo pennen wir? die erste nacht konnten wir bei XT in köln pennen, aber in der zweiten nacht? das stand einen tag vorher noch nicht fest, doch gott ist gut!!! ich traf am freitag
den gunni auf der CRN und er war so nett und bot uns an, bei ihm zu pennen! wie cool! er brachte uns sogar sonntag morgen zur bahn!
ich könnte weiter erzählen: wie die esther mich vom flughafen in köln abgeholt hat, ich in der bahn geld für die fahrkarte geschenkt bekam, mein magen-darm infekt durch gebet so gut wurde, dass ich samstags dann doch noch aufs konzert fahren konnte, ...
dieses wochenende war echt eine krasse liebeserklärung von gott an mich und dafür danke ich ihm und allen freunden, die dazu beigetragen haben!!!
be blessed!
jude

2 comments:

little-prinzes said...

hey jude,
ich freu mich voll für dich das, dass so ein erfolgreiches wochenende war. und ich finds echt schön das alles so geklappt hat wie du dir das vielleicht vorgestellt hattest. aufjedenfall wollte ich dir bloß noch sagen das dein blog echt affengeil ist!!!!

ich hab dich lieb und gott auch

de jane

die Alex said...

hey mein herzallerliebstes schokohäschen... *sabber* ;-) (shit, wir haben gleich weihnachten... *hihi*)
wo bleiben eigentlich die photos?? oder sag bloß du hast den ganz umsonst mitgeschleppt?!
freu mich auf do!!
fühl dich geknuddlt!!
die kleene aud der 9 ;-)