2007/09/25

judith >>> jugendpastorin


also, es war so...
der sonntag abend kam und ich war so langsam entspannt!!!
es war echt ein sehr schöner gottesdienst.
der lobpreis war fett. der trailer lief wie ne eins und war bewegend. das essen lecker. meine stimme hat funktioniert. danke allen, die fett gebetet haben!!!
das predigen hat spaß gemacht.
meine einsegnung war sehr emo für mich! maren und carsten, zwei aus dem coreteam haben mich eingeführt und der carsten hatte folgenden vers aus johannes 15,15.16 für mich:
ich sage hinfort nicht, dass ihr knechte seid, denn ein knecht weiß nicht, was sein herr tut. euch aber habe ich gesagt, dass ihr freunde seid; denn alles was ich von meinem vater gehört habe, habe ich euch kundgetan.
nicht ihr habt mir erwählt, sondern ich habe euch erwählt und bestimmt, dass ihr hingeht und frucht bringt und eure frucht bleibt, damit wenn ihr den vater bittet in meinem namen, er's euch gebe.

göttlicherweise bewegte mich dieser vers schon die ganze woche und seit jahren immer wieder. diesen vers bekam ich, als ich in meiner damaligen gemeinde, im EC, mitglied wurde. ein besonderer vers also. fand es sehr geil, dass ich ihn für mein neues "amt" wieder einmal bekam. gott ist ein perfektionist!
als meine freunde für mich beteten, darunter auch henrik und steffi (bruder und frau), war das echt krass. der emohammer!
und meine gemeinde zu erleben, wie sie mich in ihre mitte nahmen...
danke euch allen!!!!
jujude
p.s.: mein opa erzählt ganz stolz, dass er jetzt eine pfarrerin/eine pastorin in seiner familie hat. voll süüüß.


4 comments:

Herzton said...

Hey, das flasht ja total, dass alles völlig mellow war, dass deine predigt dick und fett rüberkam und das beten emu (ist das nicht ein australisches Tier?)- werd als pfaffe, als mate des innercore sozusagen, nicht zu fett und emo, kann ungesund werden ;-)

props gehen raus, mann.

Jude said...

mich hats geflasht, nach der harten woche davor. da darfs dann wegen mir auch gern auch mal ein bisschen positiv emotional sein.
der alltag hält mich schon auf dem boden, keine sorge.
jude

krickelkrakel said...

hey meine tolle jugendpastorin.
hab übrigens mir frei gehalten für dich beim juta in tabor...arbeite erst beim 2. mit und beim 1.wo du dran bist...halt ich dein händchen, okay?!
mag dich. und freu mich auf dich.
de kleene°

krickelkrakel said...
This comment has been removed by the author.